Mods sind alle Arten von E-Zigaretten, die sich an Benutzer richten, die nach mehr Optionen und Eigenschaften als bei herkömmlichen E-Go-Geräten suchen. Modische E-Zigaretten ermöglichen unabhängige Modifikationen und Änderungen der Ausrüstung, die sich direkt in Geschmack und Größe der erzeugten Wolke niederschlagen. In der Mode ähneln sie Boxen (Boxen) oder eher traditionellen Röhren. Alle elektronischen Zigaretten dieser Kategorie liefern Batterien, die entfernt und ersetzt werden können. Dies unterscheidet sich erheblich von Standard-E-Zigaretten mit fest eingebauten Batterien. Mods werden in mechanische (ohne elektronische Systeme) und elektronische (mit Elektronik ausgestattet) unterteilt. In dieser Art von Ausrüstung sind die am häufigsten verwendeten Batterien die Typen 18350, 18650 und 18500. Sie können über USB-, Thread- oder spezielle Ladegeräte geladen werden.

Mehr: amaretto aroma